Konzerte

 

Unterricht

Grundprinzip Praxis

Was haben Helene Fischer und Edvard Grieg gemeinsam? – Musikalische Themen, die auf besonderen Tonleitern wie der Dur-Pentatonik beruhen, können wir nicht nur „atemlos“ bestaunen oder erst in der schönsten „Morgenstimmung“ genießen, sondern auch wiedererkennen und in zahllosen anderen Songs und Werken neu entdecken, wenn wir sie vorher selbst gespielt und aktiv wahrgenommen haben. Diese Idee verweist auf den Zusammenhang der Kompetenzbereiche Musik wahrnehmen, gestalten und reflektieren (über Musik nachdenken) des Berliner Rahmenlehrplans und steht zugleich für das Grundprinzip des Musikunterrichts an der Merian-Schule: Merian-Musik ist praktisch.


 

 Wahlpflichtmusik ab Klasse 7  - mit zwei zusätzlichen Unterrichtsstunden und jeder Menge Praxis!


 

Grund- und Ensemblekurse in der Oberstufe

Grund- und Ensemblekurse in der Oberstufe

Musik praktisch und analytisch erschließen: im Wandel der Zeit, als gesellschaftliches Handlungsfeld, als Partnerin von Film, Tanz und Theater, als Globalisierungsphänomen par excellence.


 

"Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance."  Yehudi Menuhin

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hier können Sie sich / Ihr Kind für die diesjährige Musikfahrt vom 17.11.2020 bis 20.11.2020 ins Landhotel Arche Großpinnow anmelden.

Bitte drucken Sie das komplett ausgefüllte Anmelde-Formular aus und geben Sie es in der Schule bei einer der Musiklehrkräfte

(Frau Noe, Herr Vogt, Herr Vogler oder Herr Buchschmid) ab.

Alternativ können Sie das ausgefüllte Anmeldeformular auch per E-Mail senden.

Ihre Ansprechpartner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Teilnahme an der Reise steht Schülerinnen und Schülern des Schulchors, der Schulbands und der Musik-AGs offen.

 

 

 

Chor

Der Chor wird für den 7. u 8. Jahrgang als Wahlfplicht-AG angeboten. Auf dem Programm stehen Lieder und Arrangements aller Stilrichtungen. Auftritte in der Vorweihnachtszeit, im Rahmen der „Tonhallenkonzerte“ im Frühjahr und zu anderen Terminen bieten Gelegenheit zur Präsentation.

Proben: dienstags, 7./8. Stunde, Aula

 

Band

Die Merian-Band besteht zurzeit aus Schülerinnen und Schülern des siebten, zehnten und elften Jahrgangs. Prinzipiell sind alle Alterststufen und Instrumente willkommen, solange Plätze frei sind. Die letzten Auftritte waren auf an Weihnachten, auf dem Tonhallenkonzert, bei „Feierlichen Zeugnisübergaben und zur Ausstellungseröffnung „Grenzüberschreitung“ der Künstlerischen Werkstätten Treptow-Köpenick.

Proben: mittwochs, 9./10. Stunde, Raum G 103

 

AG „Afro – Percussion“

Traditionelle westafrikanische Rythmen
auf Dundunba, Sangban, Kenkeni und Djembejs. Wenig Theorie und ganz viel Spiel !

Keine Altersbeschränkung, keine Vorkenntnisse nötig ! Montags, 12.15 – 13.40 Uhr, Audimax in der Hoernlestraße

 

Gitarren-AG

Lerne und spiele E-Gitarre, A-Gitarre, E-Bass oder Ukulele.

Für Anfänger und Fortgeschrittene. Alle Stile von Rock über Jazz bis Klassik.

Egal, ob Du schon ein Gitarreninstrument spielst und Deine Kenntnis vertiefen oder Gitarre neu lernen möchtest, jeder ist willkommen.

Wir erarbeiten Grundkenntnisse und wenden sie in kleinen Ensembles oder solo an. Alle Stile können mit der Zeit ausprobiert und kombiniert werden. Je nach Interesse spielen wir Stücke, die Ihr lernen möchtet, oder improvisieren gemeinsam.

Wenn Du Interesse hast, kontaktiere einfach Herrn Vogt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Herrn Vogler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).