Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

wir begrüßen Sie zum virtuellen Rundgang durch die Merian-Schule in Berlin-Köpenick und laden Sie herzlich ein, sich selbst ein differenziertes Bild von unserer Schule zu verschaffen. Wir tragen den Namen Maria Sybilla Merians (1647-1717), die als Naturforscherin und Künstlerin eine Vordenkerin ihrer Zeit war und herrschende Normen und Meinungen infrage stellte. In dieser Tradition werden auch unsere Schülerinnen und Schüler durch eine engagierte Lehrerschaft zum eigenständigen Denken angeregt und durch vielfältige Angebote entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen gefördert.

Dies geschieht vor allem in unseren Schwerpunkten Sprachen, Sport, Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften und im künstlerisch-kreativen Bereich, wobei wir von vielen verschiedenen Kooperationspartnern aus sehr unterschiedlichen Bereichen und zum Teil bereits seit vielen Jahren unterstützt werden und auf eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern und den Schülerinnen und Schülern aufbauen können.

Besondere Aufmerksamkeit widmen wir der Berufs- und Studienvorbereitung, die in allen Jahrgängen der Mittel- und Oberstufe eine große Rolle spielt und bereits mit dem Qualitätssiegel für exzellente Studien- und Berufsorientierung ausgezeichnet ist.

Thomas Mikolajski
DirISS der Merian-Schule

  • Up Next Begrüßung der Schulleitung
  • Up Next Fremdsprachen
  • Up Next Gesellschaftswissenschaften
  • Up Next Informatik/ITG/WAT
  • Up Next Inklusion
  • Up Next Künste
  • Up Next Mathematik
  • Up Next Naturwissenschaften
  • Up Next Sport
  • Up Next Deutsch

Sehr geehrte Eltern, liebe zukünftige Merian-Schülerinnen und Merian-Schüler,

uns ist es auch für das kommende Schuljahr 2021/2022 wichtig, mit allen, die die Merian-Schule besuchen wollen, ein kleines Kennenlerng­espräch führen zu können. Leider macht es die derzeitige allgemeine Situation notwendig, dass die Anmeldungen an unserer Schule nur möglich sind, wenn dafür im Vorfeld ein Termin gebucht wird. Benutzen Sie dazu die Online-Anmeldung im Anschluss. Alle wichtigen Informationen zum Verhalten und zu den Materialien, die mitgebracht werden müssen, sind ebenfalls aufgeführt.
Da für besagtes Kennenlerngespräch nur 15 Minuten möglich sind, bitten wir, in Eurem/Ihrem und unserem Interesse eines reibungslosen Ablaufs alle entsprechenden Unterlagen (siehe auch die ausdruckbaren Vorlagen) ausgefüllt und vollständig vorzuhalten, und bereits 15 Minuten vor dem Termin in der Schule zu erscheinen.
 

Es erwartet uns eine spannende Zeit – wir freuen uns auf Euch und auf Sie!

Für die Merian-Schule

Th. Mikolajski
(DirISS)

Wann kann ich mein Kind anmelden?

Anmeldezeitraum

Do, 11.02.2021 – Mi, 24.02.2021

Wochentag

vormittags

nachmittags

Mo, Mi, Fr

08:00 – 14:00 Uhr

---

Di, Do

08:00 – 12:00 Uhr

14:00 – 18:00 Uhr

 

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

1. Förderprognose der Grundschule

2. Jahreszeugnisse der 5. und 6. Klasse

3. Nachweis bei Vereinszugehörigkeit / Empfehlung des Vereins (bei Schwerpunkt Sport)

4. Nachweis / Bescheid des sonderpädagogischen Förderbedarfs (falls zutreffend)

 
Zusätzlich bringen Sie bitte folgende Dokumente ausgedruckt und ausgefüllt zum Beratungsgespräch mit:
 
 

Wo kann ich einen Gesprächstermin buchen?

Einen Termin für ein Kennenlerngespräch buchen Sie bitte ausschließlich online.

Terminland.de - Termin jetzt online buchen

Sehr geehrte Eltern,

liebe Sechstklässlerinnen und Sechstklässler,

aufgrund der aktuellen Situation werden alle Sichtungen für die Sportklassen auf die Woche vom 19.04.-23.04.2021 verschoben.

Die genauen Termine und Zeiten werden vor den Osterferien auf der Homepage bekannt gegeben.

Die Anmeldungen sind vermerkt und bleiben bestehen.

 


Bleiben Sie gesund!

Beste Grüße

 

Fachbereich Sport
 

 

Wir führen unser erfolgreiches Projekt „On Tour with Merian Students“ jedes Jahr eine Woche lang Ende Mai/Anfang Juni gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Berliner STERN UND KREISSCHIFFAHRT GmbH, durch.

Während einer einstündigen Tour per Schiff stellen unsere Schülerinnen und Schüler den Touristen die Sehenswürdigkeiten des Berliner Zentrums und des Regierungsviertels in den unterschiedlichen Sprachen vor.

Die Teilnahme eine große Herausforderung – im positiven Sinn: Die Schülerinnen und Schüler stellen ihre Sprachkenntnisse praxisnah unter Beweis und erproben ihre Fach- und Sozialkompetenz.

Das Projekt erfreut sich sehr großer Beliebtheit bei Berlinerinnen und Berlinern sowie Touristen, und ihr Lob und ihre Anerkennung wirken immer wieder hoch motivierend auf die Schülerinnen und Schüler.

Die „Schifffahrtswoche“ ist ein fester Bestandteil des Schuljahres der Merian-Schule, und die Teilnahme am Projekt wird durch ein offizielles Zertifikat der STERN- UND KREISSCHIFFAHRT honoriert.

 

In den Klassen des bilingualen Zuges beginnt in der 9. Jahrgangstufe der Unterricht in englischer Sprache. Dieses Zielsprachenangebot wird bis zur Abiturprüfung ununterbrochen beibehalten.
Ab der 11. Klasse wird dann Politikwissenschaft in Englisch unterrichtet. Über die didaktische und inhaltliche Zielstellung hinausgehend befördert der bilinguale Unterricht in den GeWi-Fächern neben der Intensivierung der Fremdsprache eine Multiperspektivität im gesellschaftswissenschaftlichen Kontext.

In der Sekundarstufe II kann eine breite Unterrichtspalette garantiert werden. Im 11. Jahgrang werden Geografie und Geschichte epochal angebotenen. Darüber hinaus haben die Schüler*innen die Möglichkeit je nach Interessen Profilkurse in Geschichte, Politikwissenschaft und Geografie zu belegen.

Ab dem 12. Jahrgang werden Grund- oder Einführungskurse in Geografie, Geschichte, Politikwissenschaft, Philosophie und Psychologie angeboten. In diesen Kursen eigenen sich die Schüler*innen wissenschaftlich-propädeutische Lösungskompetenzen an, die ihnen eine anspruchsvolle Urteilsbildung ermöglichen. Außerdem können Leistungskurse in Geschichte, Politikwissenschaft oder Geografie belegt werden, die auf die schriftliche Abiturprüfung vorbereiten.

Der Fachbereich organisiert die unterschiedlichsten, den Unterricht ergänzenden Wettbewerbe, Exkursionen und Projekte, die auch in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern angeboten werden können.

Der Biologieunterricht wird in der Klassenstufe 7 bis 10 nach dem Berliner Rahmenlehrplan erteilt.In Klasse 7 und 8 unterrichten wir in Trimestern.Weiterhin werden Fundamental- und Wahlkurse in Klasse 11 sowie Grund- und Leistungskurse in Klasse 12 und 13 seit mehreren Jahren angeboten.

In Klasse 12 gibt es einen Ergänzungskurs: Ernährung.Die Schüler lernen in kleinen Lerngruppen, wobei jeder Schüler sein eigenes Buch zur Verfügung hat, zusätzlich steht allen Schülerinnen und Schülern das digitale Lehrbuch für zu Hause zur Verfügung.

...hier geht's zu Biologie

Der Biologieunterricht wird in der Klassenstufe 7 bis 10 nach dem Berliner Rahmenlehrplan erteilt.

In Klasse 7 und 8 unterrichten wir in Trimestern.

Weiterhin werden Fundamental- und Wahlkurse in Klasse 11 sowie Grund- und Leistungskurse in Klasse 12 und 13 seit mehreren Jahren angeboten.

In Klasse 12 gibt es einen Ergänzungskurs: Ernährung.

Die Schüler lernen in kleinen Lerngruppen, wobei jeder Schüler sein eigenes Buch zur Verfügung hat, zusätzlich steht allen Schülerinnen und Schülern das digitale Lehrbuch für zu Hause zur Verfügung.

Verteilung der Wochenstunden

Klasse    

Wochenstunden

7 1
8 1
9 2
10 2
11 (Fundamentalkurs) 2
11 (Wahlkurs) 2
12 (Grundkurs) 3
12 (Leistungskurs) 5
13 (Grundkurs) 3
13 (Leistungskurs) 5

Aktuell verwendete Lehrbücher:

Klasse 7 Cornelsen Verlag Fachwerk Biologie 7/8 
Klasse 8 Cornelsen Verlag Fachwerk Biologie 7/8
Klasse 9  und 10 Cornelsen Verlag Fachwerk Biologie 9/10
Klasse 11-13 Cornelsen Verlag     Biologie Oberstufe Gesamtband

Wahlpflichtunterricht

In den Klassenstufen 7 und 8 sowie 9 und 10 wird zusätzlich zum Biologieunterricht Wahlpflichtunterricht mit 2 Wochenstunden angeboten.  Grundlage ist der Rahmen-Lehrplan.

Der Wahlpflichtunterricht  dient der Erweiterung und Vertiefung des Pflichtunterrichts. Er eröffnet in besonderem Maße die Möglichkeit, projektartig zu unterrichten.

Lerninhalte:

Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10
  • Bau von Zellen
  • Körperbau und Lebensweise einheimischer Tiere
  • Lebensgemeinschaft Wald
  • Ernährung und Verdauung des Menschen
  • Atmung
  • Blut und Blutkreislauf
  • Süchte und legale Drogen
  • Pflanze- nicht nur grün
  • Fotosynthese
  • Sinneswahrnehmung des Menschen
  • Krankheitsabwehr des Körpers
  • Entwicklung des Menschen
  • Vererbung
  • Evolution
Klasse 11
(Fundamentalkurs)
Klasse 11
(Profilkurs)
Klasse 12
(Grund- bzw. Leistungskurs)
Klasse 13
(Grund- bzw. Leistungskurs)
  • Bau, Funktion und Eigenschaften von Proteinen und Enzymen
  • Regulationsmechanismen von Organen (z.B. Blut, Verdauungsorgane)
  • Überforderung der Regulationsmechanismen (Diabetes, Essstörungen u.a.)
  • Hormone des Menschen
  • Bau der Zelle
  • Bau und Funktion von Wurzel, Laubblatt und Sprossachse
  • Arbeit mit dem Mikroskop
  • Stoff- und Energiewechsel der Pflanze
  • Physiologische Grundlagen ausgewählter Lebensprozesse (Verhalten)
  • Ökologie und Nachhaltigkeit
  • Grundlagen und Anwendungsfelder der Genetik
  • Evolution und Zukunftsfragen

 

ChemieChemie ist das, was pufft und stinkt...
Aber ist das Alles?

Dem Fachbereich Chemie stehen an den beiden Standorten unserer Schule jeweils drei Fachunterrichtsräume zur Verfügung, die nach modernen Standards eingerichtet und damit für Experimentalunterricht bestens geeignet sind. Vier unserer Fachräume sind auch schon mit interaktiven Whiteboards ausgerüstet.
 

...hier geht's zu Chemie

image005a

Der Unterricht im Fach Chemie wird in den Klassen 7 bis 13 auf der Grundlage des Berliner Rahmenplanes erteilt.
In den Klassenstufen 7 und 8 werden die drei Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik in Trimestern unterrichtet. Das heißt, für jedes Fach steht ein Drittel des Schuljahres mit jeweils drei Wochenstunden zur Verfügung. Das ermöglicht insbesondere in den Doppelstunden zeitaufwändigeres experimentelles Arbeiten und andere interessante Lernformen.

image007c
Ab der Klasse 9 werden unsere Schülerinnen und Schüler leitungsdifferenziert bewertet (FE- und GA-Niveau).
Zusätzlich zum regulären Chemieunterricht bieten wir den Wahlpflichtunterricht Naturwissenschaften, entsprechend unseres naturwissenschaftlichen Unterrichtsschwerpunktes, an.

Ein wesentlicher Aspekt des Wahlpflichtunterrichtes ist das experimentelle und projektartige Arbeiten, um so Kenntnisse sowie Fertigkeiten und Fähigkeiten aus dem Pflichtunterricht zu erweitern und zu vertiefen.

 

Sekundarstufe I

Sekundarstufe II

Klassenstufe 7
Pflichtfelder:

  • Am Anfang war das Feuer
  • Luftig leicht und schwer belastet
  • Wasser-Grundlage des Lebens
Klassenstufe 8
Pflichtfelder:
  • Wasser – Element oder Verbindung
  • Die Schätze der Erde
  • Klare Verhältnisse – quantitative Betrachtungen

Wahlthema:

  • Kohlenstoff

Klassenstufe 9
Pflichtfelder:

  • Säuren und Laugen
  • Salze – Gegensätze ziehen sich an
  • Kohlenwasserstoffe – Brennstoffe + Rohstoffe

Klassenstufe 10
Pflichtfelder

  • Alkohole – Lust und Last
  • Organische Säuren im Alltag
  • Kohlenhydrate
  • Aminosäuren + Eiweiße
  • Kunststoffe
Klassenstufe 11
Fundamentalkurs
  • Wasser – Lösungsmittel für Vieles?
  • Zusammensetzung von Getränken
  • Quantitative Betrachtungen
  • Anionen - Nachweise
Klassenstufe 11
Profilkurs
  • Identifizierung und Struktur von Teilchen und Stoffen
Klassenstufe 12
Grundkurs
  • 1. Halbjahr: Von Atomen zu Molekülen – Chemie im Menschen
  • 2. Halbjahr: Die Welt ist bunt – Chemie am Menschen
Leistungskurs
  • 1. Halbjahr: Energie und chemische Reaktion
  • 2. Halbjahr: Chemische Gleichgewichte in Natur und Technik
Klassenstufe 13
Grundkurs
  • 1. Halbjahr: Energie und chemische Reaktionen
  • 2. Halbjahr: Chemische Gleichgewichte in Natur und Technik
Leistungskurs
  • 1. Halbjahr: Makromolekulare Stoffe
  • 2. Halbjahr: Die Welt der farbigen Stoffe

 

 

Stundentafel

Klasse

Kursbezeichnung

Stunden pro Woche

7
Trimester
1
8
Trimester
1
9
 
2
10
 
2
11
Fundamentalkurs
2
11
Wahlpflichtkurs
2
12
Grundkurs
3
12
Leistungskurs
5
13
Grundkurs
3
13
Leistungskurs
5

 

PHYSIK - NEIN DANKE !?  
       

Dieser Spruch gilt an unserer Schule nicht!
Eine Schülerumfrage in den 9. und 10. Klassen unserer Schule ergab:
87% der Schüler finden den Physikunterricht überwiegend interessant.                                                   

...hier geht's zu Physik

Physikunterricht ist dann interessant, wenn Schüler durch eigenes Handeln zu physi­kalischen Problemstellungen und -lösungen gelangen. Deshalb erfolgt der Wissenserwerb in der Sekundarstufe I überwiegend durch Schüler­experimente, die die Schüler in kleinen Gruppen immer selbstständiger planen, durchführen und auswerten.


97% unserer Schüler fühlen sich dadurch stärker motiviert.

Auch der Computereinsatz kommt bei uns nicht zu kurz.
Mit Hilfe von Internetrecherchen werden Vorträge vorbereitet
(z. B. zum Thema "Alterna­tive bzw. regenerative Energiequellen" in Klasse 10).

 

 

Spanisch- eine Weltsprache

Spanisch gehört zu den weitverbreitetsten Sprachen der Welt. Es ist von über 470 Millionen Menschen die Muttersprache, wird auf vier verschiedenen Kontinenten und in 25 Ländern gesprochen. Selbst in den USA gibt es 37 Millionen Spanischsprecher*innen. Für die Merian Schule sind dies unter anderem die Gründe gewesen, Spanisch als zweite Fremdsprache im Schuljahr 2018/2019 erfolgreich mit drei Spanischkursen einzuführen. Mittlerweile haben wir für das Jahr 2019/2020 ungefähr 80 Schüler, die Spanisch in 5 Kursen als zweite Fremdsprache lernen wollen.

...hier geht's zu Spanisch